1. Ana Sayfa
  2. Kunst

Was ist die Martenichka-Tradition? Wie wird es gemacht?

Was ist die Martenichka-Tradition? Wie wird es gemacht?
+ - 0

Mit der Ankunft des Frühlings und der Erwärmung des Wetters waren alle begeistert. Heute erzählen wir Ihnen von einer bulgarischen Tradition, um die Ankunft des Frühlings zu feiern.

Diese Tradition, die sich heute vor allem in der Region Thrakien fortsetzt, wird vom bulgarischen Volk „Baba Marta“ genannt.

Die Armbänder aus roten und weißen Wollfäden können Sie entweder selbst herstellen oder Ihren Liebsten schenken.

Die rote Farbe symbolisiert Gesundheit und Stärke, und die weiße Farbe symbolisiert ein langes Leben.

Anfang März hat man sich etwas gewünscht und ans Handgelenk gebunden, und wenn man zum ersten Mal eine Schwalbe oder einen Storch sieht, muss man sie abnehmen und an einem Baum befestigen. Somit wird angenommen, dass der Wunsch in Erfüllung gehen wird.

Vergessen Sie nicht, Ihre Armbänder zu machen und Ihre Wünsche zu erfüllen. Wir wünschen, dass der Frühling allen Schönheiten bringt.

Yazar Hakkında

Yorum Yap